myboniup – die Würfel sind gefallen

Es war eine schöne Zeit – es war eine aufregende Zeit – es war fallweise eine hektische und stressige Zeit – aber ich hatte voll Spaß daran – mich mit vollem Herzblut in boniup – und dann auch in myboniup – einzubringen und mit zu helfen, etwas aufzubauen. Ich fühlte mich für unsere Mitglieder verantwortlich und wollte alle nach besten Wissen und Gewissen unterstützen und ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Als mein persönlicher Leuchtturm im Spätsommer 2016 mit der Abrißbirne zerstört wurde, gab ich noch nicht auf – ich sah noch Licht am Ende des Tunnels – und ich machte unbeirrt weiter – gab weiterhin mein Bestes – rund um die Uhr – 24/7.

In meinen Weihnachtsferien 2016/2017 suchte ich händisch aus meinen Unterlagen die alten Stände der BoniShares und Aktien raus und ließ sie ins neue System einspielen. Als dann aber in der neuen offiziellen Gruppe des neuen Vertriebes die persönlichen Anfeindungen, Beledigungen und Beschimpfungen überhand nahmen, schritten einige unserer Mitglieder ein und informierten den Vorstand.

Nach einem offiziellen klaren Videostatement verstummten diese jedoch nicht, sondern wurden umso lauter – genau das war der Zeitpunkt, wo ich beschloss – DAS hab ICH nicht nötig – und ich lasse es auch nicht länger zu. Die Menschen, die meine Arbeit wertschätzen, wissen auch, wie schwer mir dieser Schritt fällt – aber was sein muss, muss sein.

Es wird Zeit, wieder an mich selbst zu denken – und endlich das zu tun, was ich schon längst hätte tun sollen – die Prioritäten verändern – und mich um mein Seelenheil kümmern – nicht mehr um das aller anderen – in diesem Sinne:

Es war oft nett
es hat mich meist gefreut
nichts.desto.trotz

Ich lege hiermit mein Amt als Support von myboniup zurück
die Würfel sind gefallen
end.gültig

myboniup_neu_lizenzen_18-12-16

In den nächsten Tagen / Wochen / Monaten kehrt wieder
die NetzwerkerIn
in voller Pracht zurück

Bis dahin gönn ich mir mal ne Auszeit – wird Zeit für Urlaub – nach zweieinhalb Jahren nonstop boniup / myboniup.

Advertisements