Vertrauensbasis

Nein – kann ich dir gleich vorweg sagen – wenn du nur deshalb eine Vertrauensbasis aufbauen möchtest, damit du den InteressentInnen danach etwas verkaufen kannst, ist das der falsche Weg. Das kommt nie und nimma authentisch und kongruent rüber – und daher wirds dann letztendlich auf Dauer auch nichts.

Wichtig ist vor allem immer deine Einstellung zu den ganzen Thematiken. Ich habe während meiner Supporttätigkeit auch immer wieder die Anfrage bekommen – warum finde ich keine Teampartner?

Ganz einfach – wenn du nicht überzeugt und überzeugend rüber kommst, wer sollte dir glauben?

Ja, bei den ganzen RevShares – und jedes Unternehmen, welches dir eine Umsatzbeteiligung anbietet ist letztendlich ein RevShare-System – weil genau das sagt RevShare aus – du wirst am Umsatz beteiligt – oder am Gewinn – dort geht es meist nur darum,

  • wer bietet die höchsten Renditen?
  • wo kann ich am schnellsten meine Investition vermehren?

Da ist es meist egal, ob du kongruent und authentisch bist – dort zählen nur die Renditen – ist so – weiß ich aus eigener Erfahrung – da kannst beteuern – und das auch meinen – so viel du willst – wenn es wo ne Umsatzbeteiligung gibt – sind die nächsten Fragen sofort

  • wie hoch ist die Rendite
  • in welcher Zeit bekomme ich meinen Einsatz wieder raus?

Jetzt mal im Ernst – wen interessiert es denn wirklich, gemeinsam etwas aufzubauen – und auch selbst Hand an zu legen, um etwas zu erschaffen? Die meisten Menschen wollen über Nacht reich werden im Internet – und haben wenig bis kein Interesse, wirklich drüber nachzudenken, was sie tun.

RevShares kennt man – da gibts das Risiko, dass die über Nacht verschwinden – also frühestmöglich rein – höchstmöglich investieren – und dann gleich beginnen, den Einsatz raus zu holen – und alles, was danach noch geht, ist ein kleines Zubrot – weil mehr wirds meist nicht – sorry, aber ist so.

Wenn wer kommt – so wie ich hier in diesem Blog – der sagt – du kannst dir ein echtes solides und stabiles Einkommen im Internet aufbauen – bekommt dann oftmals zur Antwort:

Wozu sollte ich, solange sich die RevShare – Systeme darum prügeln, dass ich mitmache – und solange ich mal meinen Einsatz wieder zurück bekomme, hab ich schon mal nichts verloren.

Dass sie wertvolle Lebenszeit verlieren, tangiert sie nicht mal peripher – davon haben sie ja anscheinend genug. Warum habe ich dann die letzten 2,5 Jahre getan, was ich getan habe? Weil ich davon  überzeugt war, dass es etwas dauerhaftes und langfristig ist – bis – ja, bis der Firmengründer dann einen – aus meiner Sicht schwerwiegenden – Fehler machte.

Er war geblendet von den Versprechungen, dass tausende Mitglieder zu uns ins System strömen würden – und ließ sich auf einen Deal ein, der uns letztendlich zu Fall brachte.

Ja, ich habe nachhaltig davor gewarnt – aber Männer unter sich, die ein gemeinsames Wochenende mit ihren Visionen verbringen – was will da eine relitätsnahe Office Managerin, die seit 2 Jahren den Support machte und zumindest unsere Mitglieder relativ gut einschätzen konnte – schon bewirken 😉

Ja – auch ich habe einen Fehler gemacht – ich hatte damals letztendlich doch weiter gemacht – rückblickend gesehen, hätte ich dabei bleiben sollen, am 17.10.2016 im 19:45 das Handtuch zu werfen – es hätte mir persönlich einiges an Nerven und Zeit erspart. Es hat mich kein weiteres Geld mehr gekostet, nur Zeit – und ich habe wirklich bis Mitte Jänner gehofft, dass wir diesen Crash überleben.

Ab diesem Zeitpunkt hate ich aber auch immer wieder kommuniziert, solange ich dabei bin, geht es weiter – und ich hatte auch gesagt, dass ich damals nah dran war, auf zu hören.

Viele haben es verstanden, dass ich nicht mehr ganz so viel Herzblut einbringe – manchen war und ist einfach alles egal – die sind schnell ins nächste System gesprungen, weil sie es sich nicht leisten können, dort nicht von der ersten Sekunde an dabei zu sein – und sie werden in zwanzig Jahren noch immer getrieben sein von der Gier – und dem nächsten System nachjagen 🙂

Ja, es gibt nur ein kleines Grüppchen, mit denen ich jederzeit was Neues starten würde – wenn ich aktuell nicht erschöpft und müde wäre – und mir mal eine Auszeit gönne, um mich zu regenerieren – aber jede und jeder Einzelne von denen weiß auch, dass das mir entgegengebrachte Vertrauen nicht enttäuscht werden wird – das ist die Vertrauensbasis, die mir persönlich wichtig ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s