Content = Inhalt

Ich hatte es schon mal erwähnt – Attraction Marketing – mach dich beliebt – biete Content – produziere Inhalte – auf Webseite – auf Blogs – so wie dieser Blog hier. Suche dir dein Thema, erstelle eine Nischenseite – die nur du hast – ein Thema, bei dem du dich wohl und sicher fühlst.

Und dann lass Werbungen mit einfliessen – immer wieder – aber nicht ständig – es muss auf jeden Fall mehr interessanter Inhalt sein, denn das es reine Werbung ist. Wenn deine InteressentInnen Vertrauen zu dir aufbauen, dann werden sie dir eventuell auch wo hin folgen, wo du hin gehst.

Ja, viele laufen sowieso jedem Rattenfänger hinterher – wenn sie/er nur mit einer recht hohen Rendite winkt – solche Menschen brauchst du nicht unbedingt, weil die machen alles – und nichts wirklich.

Wobei – kann auch sein, dass das dein Weg ist – dann bist du hier allerdings falsch – ich habs nicht so mit den ganzen „schnell reich werden“ – Systemen – ich gehe gerne den konsequenten Weg – einerseits mit all den Dingen, die ich selbst er.schaffe – und auf der anderen Seite eben mit ein paar wenigen Affiliateprodukten – zu denen es in Bälde auch entsprechende Nischenseiten geben wird – von wegen – praktische Beispiele.

Überlege dir, was deine InteressentInnen lesen wollen – beantworte ihnen Fragen – zu ihren Themen, die du dir auch stellen würdest, wenn du mit diesem deinem Interessensgebiet neu anfangen würdest – oder – die du gestellt hattest, als du angefangen hast, dich mit der Materie zu beschäftigen.

Ja, das, was ich dir hier vorschlage ist Arbeit – das ist nicht bissal rumklicken und ein Vermögen kassieren – dazu gehört etwas Grips und auch, dass du diese deine Materie wirklich beherrscht – sonst glaubt dir das niemand.

Positioniere dich als Experte

Nein, nicht, dass du permanent erwähnst, dass du ja Profi bist – aber eigentlich nichts zu sagen hast – ausser WischiWaschi und BlaBla – da muss Substanz dahinter sein – da muss man merken, wie dein Feuer brennt. Wenn das so ist, dann kommt das auch rüber – dann ist es authentisch und kongruent – und dann wirst du auch Erfolg damit haben.

Was solltest du jetzt also machen?

Überlege dir, über welches Thema du gerne schreiben würdest – und dazu auch was zu sagen hast.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s