echt seriös oder doch nur wieder mal ein Mascherl?

Ich gestehe, ich habe noch kein Onlineunternehmen gefunden, welches ich als echt seriös einstufen würde. Das hat etwas mit diesem Tschaka und TamTam zu tun 😉 Leider werden in den Videos immer irgendwelche Details übersehen, die für jene wichtig wären, die noch keine Ahnung von Network Marketing haben. Aber man kann nicht alles haben 😉

Und es bewahrheitet sich wieder mal – je mehr Tschaka und TamTam, desto wichtiger muss das Unternehmen und das Konzept und überhaupt und ausserdem sein. Aber ist es wirklich so?

Nein, ich schmolle noch immer nicht, weil uns angeblich jemand eine Idee geklaut hat – ich würds nur scheisse finden, uns als Versuchskaninchen benutzt zu haben, um uns dann zu vernichten – und selbst groß aufzutrumpfen – aber das ist eine andere Geschichte.

Aber auch dann würde ich es nicht als „schmollen“ bezeichnen, weil ich ja der Überzeugung bin, dassjede und jeder immer alles zurück bekommt – und manchmal sogar doppelt oder dreifach so heftig, wie mans selbst „verbrochen“ hat – und darauf würde ich warten  – und danach befriedigt mit der Thematik abschliessen 🙂

Ich sitze grad mit einigen anderen am Balkon und schaue interessiert zu, was in den nächsten Wochen und Monaten noch so abgeht in der grossen Welt der Werbeplattformen – weil eins hat sich immer noch bestätigt – wer auf dem eigenen und selbst produzierten Misthaufen ein Haus bauen will, wird irgendwann vom eigenen Mist verschluckt werden 😉

Was wäre – in meiner Welt – seriös?

Ein Unternehmen, welchem seine Mitglieder wichtig ist – die nicht nur aufs schnelle und große Geld aus sind – sondern die wirklich Rücksicht nehmen darauf, was die Mitglieder wollen und brauchen. Das war der Fall, warum ich die letzten 2,5 Jahre das getan habe, was ich tat – mich um unsere Mitglieder kümmern.

Ich glaube noch immer an die Möglichkeit, auch online Win-Win-Situationen zu schaffen. Und ich bin auch überzeugt davon, dass es dieses Unternehmen in absehbarer Zeit geben wird. Ein System, welches nicht nur auf den Profit einiger weniger schaut – sondern echt für alle was bieten kann und dies auch tut.

Ein System, welches auch demLieschen Müller und dem Otto Normalverbraucher die echte und reale Chance bietet, sich nebenbei etwas aufzubauen – ohne komplexe Marketingpläne, die nur von Profis verstanden und erreicht werden können – sondern eben etwas, was jede und jeder nebenbei machen kann.

Nein, es wird keine Neuauflage von boniup und myboniup geben – allerdings gibt es auch jetzt kein Unternehmen, welches sich rechtmässig als Nachfolger von boniup / myboniup bezeichnen kann – und alle, die das jetzt bei irgendwelchen Unternehmen glauben, werden über kurz oder lang feststellen, dass dem so nicht ist.

Die ursprüngliche Vision lebt weiter – aber all die tollen IT’ler und Vertriebler hatten sie offensichtlich nicht mal im Ansatz begriffen – sollen sie doch machen, was sie glauben – auch sie werden die Früchte ihrer Saat ernten dürfen. Ja, auch bei uns wurden Fehler gemacht – gravierende Fehler – ich kann von mir behaupten – ich habe daraus gelernt.

Und daher ist es für mich überaus wichtig, dass das, wo ich mich jemals wieder engagieren werde – nach meinen moralischen und ethischen Werten agieren muss – ansonsten kann es mir gerne gestohlen bleiben 😉

Advertisements

2 Comments

  1. Hallo CrisTina,
    Ja, auch ich habe auf MyBoniup gesetzt. Schon wegen Deiner hervorragender Arbeit. Ich wollte auch meine kleine Rente aufbessern. Nach meinem Verständnis ist das Scheitern auf eine Art Verschwörung zurückzuführen. Aber, ich suche natürlich weiter nach einer Möglichkeit, meine Rente aufzubessern. Ich glaube (im Gegensatz zu vielen „Profis“ im Netz) das die allermeisten nur Abzocker sind. Ich habe Dich in den letzten Jahren als einen ehrlichen Menschen kennengelernt, der das Herz auf der Zunge hat. Das ist mir weitaus lieber, als die ganzen „Windbeutel“. Ich selbst habe schon einiges an Geld und Vertrauen in den Wind geschossen. Wenn Du allerdings eine Möglichkeit findest, etwas seriöses aufzubauen, bin ich gerne bereit mitzumachen.
    Herzliche Grüße
    Herbert

    1. Lieber Herbert, nein, es war keine „Art Verschwörung“ – es waren ganz normale geschäftliche Transaktionen, wie es im MLM üblich ist 😦 Ich lehne mich sicher nicht mehr aus dem Fenster, um sofort die Drohung zu bekommen, rufschädigende Gerüchte in die Welt zu setzen – jede und jeder kann die Fakten prüfen und sich seine eigene Meinung bilden – aber den meisten ist es sowieso egal – Hauptsache ne neue Sau, um sie durchs Dorf zu treiben. Falls mir Unfüger einfallen sitzt du eh an der Quelle 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s